Automobilindustrie

  1. Böllhoff Schweiz >
  2. Branchenlösungen >
  3. Automobil

Automobilindustrie

Als führender Systemlieferant in der Verbindungs- und Montagetechnik und internationaler Dienstleister ist Böllhoff ein anerkannter Partner der Automobilhersteller und deren Zulieferer.
Der Lösungsansatz von Böllhoff orientiert sich an den klassischen Kernbereichen des Automobils. Ihnen werden entlang der sieben Module Lösungen im Bereich der Verbindungs- und Montagetechnik vorgestellt. Steigen Sie ein.

Steckbrief

Nach wie vor ist die Automobilindustrie eine der bedeutendsten Wirtschaftszweige und Impulsgeber für viele andere Branchen.

Innovationsfähigkeit und technisches Potenzial entscheiden über die Erfolgschancen von OEMs und ihren Zulieferern. Dem wird Böllhoff durch jahrzehntelange Entwicklungserfahrung in unterschiedlichen Branchen, mit Fokus auf die Automobilindustrie, gerecht. Böllhoff bietet seine Produkte und Dienstleistungen marktorientiert und zeitnah an.
Kernpunkt der Bedeutung des Automobils ist die Mobilität, aber auch die Flexibilität. Damit die moderne Gesellschaft bleibt was sie ist - eine mobile Gesellschaft.

Autobahnkreuz

Anforderungen

Ihre Anforderungen - unsere Produkte

Interieur

Das Interieur ist heute ein entscheidendes Differenzierungskriterium jeder Automobilmarke.
Kunden wünschen sich immer mehr Individualität und Maßanfertigungen. Demzufolge sind in den letzten Jahren die Ausstattungsvarianten von den OEMs deutlich erweitert worden.

Interieur

Der Innenraum besteht aus unterschiedlichsten Segmenten, die von Insassenschutzapplikationen wie Airbags bis zur Instrumententafel reichen. Die Funktionalitäten nehmen zu und die Anzahl der im Innenraum eingesetzten Werkstoffe steigt rapide an.
Unter diesen Gesichtspunkten kann sich Böllhoff durch seine Applikationskompetenz entsprechend positionieren.

Ausgewählte Verbindungselemente für das Modul Interieur

Motor und Aggregate

Der Motor ist das Herz des Automobils und gleichzeitig Innovationstreiber.

Die kontinuierliche Weiterentwicklung spielt eine wesentliche Rolle, da der Verbrennungsmotor auch mittelfristig Hauptantriebsquelle des Automobils bleiben wird. Die Reduktion von CO2-Emissionen und die Entwicklung kraftstoffeffizienter Motoren werden auch in Zukunft eine hohe Priorität haben.

Motor und Aggregate

Variable Ventilsteuerungen, Zylinderabschaltungen etc. sind Beispiele aktueller Innovationen. Böllhoff will hierzu seinen Beitrag mit innovativen Verbindungselementen leisten.

Ausgewählte Verbindungselemente für das Modul Motor und Aggregate

Karosserie

Leichtbau und Fahrgastsicherheit spielen seit einigen Jahren eine wesentliche Rolle bei der Konzeption neuer Fahrzeuge. Im Zuge dieser Entwicklung kommen alternative Werkstoffe und Technologien zum Einsatz.

Stahl bleibt insgesamt durch die Entwicklung einer Vielzahl neuer Stähle (z.B. Mehrphasenstähle) in der Karosseriestruktur weiter dominant. Werkstoffe wie Aluminium und Magnesium werden an Bedeutung gewinnen.

Karosserie

Aufgrund voranschreitender Hybridbauweisen ist die Fügetechnologie ein wichtiger Aspekt im Karosseriebau. Auch in diesem Segment ist Böllhoff Ihr zuverlässiger Partner.

Ausgewählte Verbindungselemente für das Modul Karosserie

Body (Exterieur)

Die Identität einer Automobilmarke spiegelt sich nirgendwo stärker wider als in der Außenhaut. Selbst Fahrzeuganbauteile werden zu wichtigen Designelementen.
Neue Produktionsverfahren und Materialien, insbesondere Leichtbauwerkstoffe wie Kunststoffe, erhöhen den konstruktiven Freiheitsgrad.

Body (Exterieur)

Prinzipiell ist das Exterieur in drei Segmente zu gliedern: Stahlmodule, Kunststoffaußenhautmodule und Technologiemodule. Für diese Segmente besitzt Böllhoff das entsprechende Know-how in der Verbindungstechnik.

Ausgewählte Verbindungselemente für das Modul Body

Antriebsstrang

Fahrdynamik und Fahrkomfort - wachsende Kundenbedürfnisse, die auch den Antriebsstrang betreffen. Der Antriebsstrang ist maßgeblich an der Wahrnehmung einer Automobilmarke beteiligt.
Die Forderung nach höherer Leistungsdichte bei niedrigerem Kraftstoffverbrauch bleibt aktuell.

Antriebsstrang

Demzufolge werden innovative, Marken differenzierende Getriebekonzepte entwickelt.
Böllhoff will unterstützen und seine Kompetenz in der Verbindungstechnik einbringen - je früher desto besser.

Ausgewählte Verbindungselemente für das Modul Antriebsstrang

Fahrwerk

Die Technologietreiber im Modul Fahrwerk sind wachsende Sicherheits-, Umwelt- und Komfortanforderungen. Eine wesentliche Anforderung ist auch die Verringerung des Kraftstoffverbrauchs.
Deutliche Kosten- und Gewichtsvorteile lassen sich durch die Reduzierung von Blechdicken erreichen. Aluminium und hochfester Stahl kommen zukünftig verstärkt zum Einsatz.

Fahrwerk

Zukunftsweisende Federungs- und Dämpfungssysteme über die Elektrifizierung von Bremse und Lenkung bis hin zu systemintegrierten mechatronischen Modulen sind die Themen im Bereich Fahrwerk. Böllhoff will hierzu seinen Beitrag mit innovativen Verbindungselementen leisten.

Ausgewählte Verbindungselemente für das Modul Fahrwerk

Elektrik / Elektronik

Automobilelektronik - ein Schlüsselthema. Elektronische Systeme und Komponenten bestimmen immer mehr die Zukunft des Automobilbaus.
Die Entwicklung der Steuergeräte ist rasant. Im Durchschnitt befinden sich in einem Mittelklassewagen zwei bis drei Dutzend elektronische Steuergeräte mit jeweils 200 bis 300 Bauteilen.

Elektrik/Elektronik

Mit zunehmendem Umfang wird das Modul Elektrik/Elektronik nicht nur komplexer sondern auch anspruchsvoller. Eine Aufgabe, der sich Böllhoff gerne stellt und Ihnen verbindungstechnische Lösungen anbieten kann.

Ausgewählte Verbindungselemente für das Modul Elektrik / Elektronik

Wertschöpfungskette

Gestalten Sie mit uns Ihre optimale Wertschöpfungskette

Der globale Wettbewerb sorgt für hohen Kosten- und Innovationsdruck. Die immer kürzeren Modellzyklen bei gleichzeitiger Ausweitung der Modellvielfalt und die Erfüllung der unterschiedlichen Kundenbedürfnisse spiegeln die besonderen Herausforderungen der Automobilindustrie wider.

Auch steht mehr und mehr eine unternehmensübergreifende Zusammenarbeit im Sinne einer strategischen Partnerschaft mit ausgeprägter Entwicklungs-, Produktions- und Logistikkompetenz im Fokus der Zulieferer. Böllhoff bietet als Komplett- und Systemanbieter für jeden Bereich der Automotive-Wertschöpfungskette Produkte und Dienstleistungen.

  • Forschung und Entwicklung

    Forschung und Entwicklung

    • Kenntnisse von Zukunftstrends
    • Innovationsmanagement durch eigene F&E
    • Anwendungstechnische Beratung
    • Moderne CAE Technik
  • Einkauf und Logistik

    Einkauf und Logistik

    • Reduzierung der Lieferantenvielfalt
    • Optimierung der innerbetrieblichen Prozesse
    • Standardisierung und Optimierung von C-Teilen
    • 100%ige Lieferbereitschaft
  • Produktion

    Produktion

    • Beschleunigung Ihrer Produktions- und Montageprozesse
    • Vielfältige Montagelösungen
    • Anerkanntes Produktionsplanungs-Know-how
  • Qualität

    Qualität

    • Zertifiziertes Qualitätsmanagement
    • Akkreditiertes Prüflabor nach DIN EN ISO/IEC 17025
    • Zertifiziertes Umweltmanagement nach DIN EN ISO 14001
    Zertifikate & Standards


Produktkataloge

Suchen Sie weitere technische Informationen?
 

Downloadcenter

Böllhoff ist zertifiziert

Erfahren Sie hier in welchen Bereichen!

Zertifikate & Standards

Kontakt

Wünschen Sie eine Beratung oder Informationen zu Produkten?

Kontakt

Automobilindustrie

  • Cabrio


BÖLLHOFF

Copyright © 2013 Böllhoff Verbindungstechnik AG